Irre! Irre irre irre!!!!

„Sehr geehrter Herr Prof. Dr. ***,

mein Name ist *** und ich schrieb am 17.7. meine schriftliche Magisterprüfung bei Ihnen. Dürfen Sie mir die Note mitteilen, oder muss ich dafür ins Prüfungsamt?“

„Lassen Sie sich die guten Nachrichten vom Prüfungsamt geben.
Gruß, ***“

—————-

Dort war ich heut.
Was soll ich sagen?
IRRE!!

1,1

In Worten: EINSKOMMAEINS!!!!!!!

So ein pervers krass geiles Ergebnis, in einer Magisterprüfung! Teil-Abschlussprüfung! Wichtig!

Ich dreh am Rad. Und der Prosecco fließt schon!
AAAAAAAAAAAAAAAH wie GEIL!!!!

Advertisements

Das Dresdner Stadtfest – Ein voller Erfolg!

Wir trotzten am Samstagabend dem abartigen Wetter, und besuchten doch das Dresdner Stadtfest. Der Regen hatte zumindest ein bisschen nachgelassen, also war es weitestgehend ok für mich und meine Frisur. ;) Wir waren zu dritt unterwegs, mein Freund, meine Cousine/Freundin und ich. Es wurde ein bisschen geschlemmt, ein bisschen getrunken und ein bisschen geguckt. Das Feuerwerk um 22:30 Uhr war richtig schön, es hat sich also gelohnt, nochmal rauszugehen. Lange blieben wir allerdings nicht, gegen 0 Uhr verzogen wir uns wieder.

Umso besser wurde tatsächlich der Sonntag. Das Wetter war einfach perfekt, und die Dresdner Altstadt war völlig menschenüberfüllt. Überall gab es Futter- und Getränkestände, Bühnen, Bungee-Jumping, einen Mittelaltermarkt, ein Kinderland, ach, einfach alles mögliche. DAS ist wirklich die größte Party der Stadt, ich war total begeistert. Wir kamen sogar pünktlich zum „Fürstenzug“ an:

F?rstenzug Stadtfest Dresden

Die Sonnenstrahlen taten gut, und das rege Treiben in der City war genau das Richtige für so einen Sonntag. Wir liefen 5 Stunden lang durch die Gegend, damit wir auch ja nichts verpassten. Es gab kühles Radler und ein paar Schlemmereien, viel zu sehen und zu staunen.
Es war alles einfach toll!

Stadtfest Dresden  Stadtfest Dresden

(M)ein Held hat Geburtstag!

…zum 28. Mal!

Gestern Abend kamen seine beiden Kumpels aus Stuttgart extra angereist, mit einem Camper, um mit uns in MTMs Gebu reinzufeiern. Das taten wir auch, und zwar an der Elbe bei tollster Kulisse.

MTM's Gebu

Obwohl es ziemlich frisch wurde, haben wir den Abend genossen. Gegen 4 Uhr fuhren mein Freund und ich mit dem Taxi nach Hause und die Jungs schliefen in ihrem Camper auf dem Wohnwagen-Parkplatz.

Heute Morgen bereitete ich einen Geburtstagstisch vor. Eigentlich wollten wir schön frühstücken, aber danach war uns ganz und gar nicht, also gab’s nur Kaffee und Saft. Man beachte den Milchschaum auf dem Kaffee! Ich habe MTM einen superduper Milchaufschäumer von Tupperware geschenkt. Und er funktioniert wirklich spitze! Die Freude war dementsprechend groß, das war wirklich eine super Idee von mir. ;D

Gebu-Tisch

Gegen Mittag waren auch die Jungs wieder bei uns angekommen und es ging zur Bagelbar, zum „Frühstück“. Danach trennten sich unsere Wege. Wir beide hatten ein bisschen Zeit für uns und die Camper machten Sightseeing. Aber jetzt geht’s gleich wieder los, zum Brasilianer. Dort werden wir den Abend bei Essen und Cocktails ausklingen lassen…

Oh du schöne Heimat!

Während der Urlaubswoche im heimischen Elternhaus haben MTM und ich hauptsächlich entspannt. Kleine von Mutti auferlegte Aufgaben wurden erledigt, ansonsten bestanden die Tage aus: Pool, Grillen, Freunde besuchen, Freunde empfangen. Schön, wirklich. Zu Hause ist es toll. Aber auf Dauer etwas zu „leblos“ für mich, zu dörfisch.

See

An einem Tag fuhren wir ein bisschen mit dem Auto herum, und entdeckten in einem Nachbardorf einen See, von dem ich bis dato gar nichts wusste. Er ist aus dem früheren Tagebau entstanden, und ich war ganz begeistert von diesem schönen Aussichtspunkt. Ich hätte dort stundenlang bleiben und die schöne Luft und Aussicht genießen können…

See

Ein kleines "Muckchen"!

Wisst ihr, was ein „Muckchen“ ist? Mein Opa hatte früher einige davon, und sagte immer: „Komm, wir gehen bei die Muckchen!“ Total süß war das immer, er konnte sich so für seine pelzigen Freunde begeistern…

Da ich ja zu Hause bin, besuche ich auch öfter meine Omi. Und dort gibt es einige Tiere. Schafe, Vögel und… MUCKCHEN! Ein Muckchen hat Nachwuchs bekommen, und für Tierbabys bin ich ja exremst anfällig. Da kriegt man mich nicht so leicht weg, weshalb Omi und ich auch stundenlang vorm Stall saßen und ich mit dem kleinen Muckchen in meiner Hand spielte.

Wollt ihr es sehen, dieses absolut zuckersüße Tierbaby?? Ich könnte jedesmal durchdrehen, wenn ich die Fotos anschaue!! ;D

Muckchen  Muckchen  Muckchen

Was ihr da seht, ist ein Baby-Kaninchen! Um genau zu sein, ein Baby-Zwergkaninchen!!! Seht ihr diese kleinen Ohren???? Ist das nicht der HAMMER?!?!?!