Am Aschermittwoch ist alles vorbei

Und ich kann mit gutem Gewissen sagen: GOTT SEI DANK! Ich kann nicht mehr, echt jetzt. Noch ein Karnevalsabend mehr, und man hätte mich im Krankenhaus wiederbeleben müssen. ;)

Am Rosenmontag wurde also zum letzten Mal in dieser Karnevalssaison gefeiert. Diesmal wieder in meiner Heimat. Meine Cousine/Freundin und ich hatten das Oberhammer-Kostüm, wir waren als pinker Strauß verkleidet. Also der Vogel. Traumhaft, das war ein Spaß! Es war ein schöner Abend, auch wenn wir beide noch vom Wochenende ziemlich kaputt waren. Entsprechend schnell hatten auch diverse Getränke angeschlagen, Himmel Donnerwetter! Ich bleibe für die nächste Zeit definitiv abstinent.

Meine Stimme hat diesen Abend auch nicht so gut überstanden, ich hörte mich bis gestern wie ein verkappter Whiskey-Trinker an. Jetzt geht’s langsam wieder, es gibt ja auch immer fein Kamillentee mit Honig.

So, heute bin ich also wieder in Dresden angekommen, bis heute Mittag war ich noch in der Heimat. Und jetzt gibt’s einen ordentlichen Budenschwung, denn meine Wohnung und ich erwarten heute Abend noch hohen Besuch aus Stuttgart. Ich freu mich so auf über eine Woche Zweisamkeit und verliebtes Getue! :D

14 Gedanken zu „Am Aschermittwoch ist alles vorbei

  1. Sieht wirklich aus als hättest du dich prächtig amüsiert :>> Jetzt lass dich schön von deinem Menne verwöhnen, und viel Spaß euch beiden. Geniesst die Zeit, aber das muß man euch bestimmt nicht sagen wenn ihr euch schon mal seht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s