Ein Wagnis am Jahrestag

An unserem gestrigen 3. Jahrestag wurden MTM und ich aus unerfindlichen Gründen mit richtig schönem Pisswetter bestraft. Doch trotz Sprühregen (mindestens genau so übel für die Frisur wie richtiger Regen) wagten wir es: Wir gingen in den Dresdner Zoo. Wir hatten das so geplant und an dem Plan festgehalten. Schließlich gibt es ja Schirme!

Da mein Freund ja Zoo-Fan ist (zum 2. Jahrestag waren wir ja im Stuttgarter Zoo), fand ich die Idee ganz gut, das Dresdener Exemplar zu besuchen. Zumal wir das in 3 Jahren Beziehung noch nicht ein Mal geschafft haben! Zeit wurde es also.

Meine Lieblingstiere sind -abgesehen von den ganzen Großkatzen- immer die Giraffen. Sie sind so faszinierend, so riesig und wunderschön! Da könnte ich stundenlang davor stehen und einfach nur staunen.

Giraffe  Giraffen

Nach über zwei Stunden spazieren im Regen machten wir uns auf den Weg in ein warmes Restaurant und ausklingen ließen wir den Abend bei einem Glas Wein in einer kleinen und urgemütlichen (Raucher-)Bar bei mir um die Ecke.

Das war ein superschöner Tag, von grauem Wetter und Regen lassen wir uns nämlich nichts versauen. So!

Advertisements

25 Gedanken zu “Ein Wagnis am Jahrestag

  1. So isses recht, ich war auch schon bei Sauwetter im Zoo und es war trotzdem schön. Hier in München gibt es mittlerweile auch ein tolles Aviarium (nennt man das so?)

  2. peinlich, aber ich hab es in 26 j. nicht einmal in ein zoo geschafft :oops:

    wow schon wieder ein jahr ist rum! ihr beide seit ein verdammt gutes vorbild für alle die eine fernbeziehung wollen :yes:

    • ich habe naturwelle bzw. -locken. und ich versuche immer, die loden glatt zu kriegen. und dann kommt feuchtes wetter…da könnte ich amok laufen! ;) aber mitlerweile akzeptiere ich mich auch mit leichten löckchen, wenn sie mal wieder hervorkommen wollen. ;)

  3. Schöne Bilder, ich war auch schon lange nicht mehr in einem Zoo… Sogar in Wittenberg gibt es einen kleinen Tierpark, vielleicht sollte ich dort demnächst einfach mal hingehen… Herzlichen Glückwunsch übrigens zum Dreijährigen…

  4. 3 Jahre – dios mio, wie die Zeit vergeht!!
    Wobei, bei mir und T. sind’s inzwischen auch demnächst soviele.

    Herzlichen Glückwunsch jedenfalls!

    Ich mag übrigens im Zoo die Elefanten und Nilpferde am Liebsten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s