Erst das Vergnügen, dann die Arbeit

Heute wollte ich eigentlich wieder in der Bibliothek durchstarten, Bücher und Artikel durchackern, wie man das eben so macht wenn man seine Magisterarbeit schreibt. Oder machen sollte. Dann kam dem Plan aber ein verlockendes Angebot zuvor, und zwar in aller Herrgottsfrühe, bevor ich überhaupt fähig war, einen Fuß vor die Tür zu setzen. Ich hatte noch Schlaf in den Augen und alles.

Meine Cousine/Freundin fragte, ob wir zusammen die Sonne genießen wollen. Klar wollten wir. Also ging es schon vormittags an einen See hier in Dresden. Ehrlich gesagt, kann ich mich an seinen Namen nicht erinnern. Irgendwo da hinten eben, an der Elbe entlang und dann rechts. ;)

See in Dresden

Wunderschön war es, mal richtig Sonne zu tanken, die Klatschpresse zu lesen und ausgiebigst zu quatschen. Und die ganzen Nackigen (volle Kanne FKK!!) zu beobachten. Ist Gott sei Dank nicht Zwang, sich dort komplett auszupellen. Wir für unseren Teil hielten die Hotspots bedeckt. ;)

Am frühen Abend fuhren wir dann zu meiner Cousine/Freundin und machten noch ein Grillerchen auf ihrem Balkon, mit selbstgemachtem Zaziki und so, sehr schön.
Ein perfekter Sommertag!

Und morgen, jawohl, geht’s in die Bibliothek. Von morgens bis nachmittags, so ist der Plan. Und so bleibt er auch.

Advertisements

38 Gedanken zu “Erst das Vergnügen, dann die Arbeit

    • ;D die hotspots sind ja da, nur nicht für alle ersichtlich! ;D

      ja, es war wirklich wunderschön dort! gegen nachmittag dann aber immer voller. also, voller menschen eben. ;)

      • Ich hatte gestern keine energie und heut total geschlaucht, aber ich hab wenigsten ein wenig gestern noch gemacht ;)
        bin gespannt ob ich heut was schaffe, bis jetzt nicht wirklich ;)
        Viel Spass in der bibliothek :>>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s