12 von 12 im März

Meine 12 Bilder vom 12. März haben lange auf sich warten lassen, denn schließlich war ich ja im Urlaub! Also bitte, das Projekt „12 von 12“ als Bericht vom ersten richtigen Urlaubstag im schönen Irland. Ich kam zwar schon am Freitag den 11.3.11 in Dublin an, aber da gabs nur ganztägiges Wiedersehensgeschnatter mit meiner Vermieterin von 2008. Dort konnte ich für diese Urlaubswoche wieder unterkommen. Genug gelabert, los gehts:

Wiedersehen mit meiner ehemaligen Kollegin aus Österreich und gemeinsamer Ausflug nach Killiney, wo Bono’s Haus steht (das gelbe da oben am Hang):
Bono's Haus

Nach kurzem Spaziergang am Meer gings bergauf, um pompöse Anwesen zu betrachten:
Haus Killiney

Irgendwann standen wir auch vor Bono’s Tor, hinter dem sich sein Haus richtig gut versteckt:
Bono's Tor

Ob das nun Bono’s Garten ist oder nicht, vermochten wir nicht zu erkennen. Trotzdem schön, vor allem dieser Ausblick:
Garten Killiney

Grandiose Ausblicke auf die raue Irische See:
Irish Sea / Killiney - Bray

Kleine Lichtblicke an einem grauen, rauen, aber total entspannenden (Wind durchs Gehirn pusten lassen und so) Tag:
Knospen Irland

Häuser mit Namen, eine schöne Eigenheit:
The Coach House

Irisches Wetter – Für seine Verhältnisse noch angenehm (wenig Regen ;)):
Irish Sea

Unser Fußmarsch führte uns zum nächsten Ort Dalkey, hier der Blick von oben:
Dalkey

Irish Doors und Irish Life. Ulkig, oder? Bestimmt saukalt in den Buden (oben nix, unten nix, wahrscheinlich nur ein oder zwei Räumchen):
Irish Flats

Belebtes Städtchen Dalkey von „innen“:
Dalkey

Abends dann zurück in Dublin, Verabschiedung, Verabredung für den nächsten Tag und Fußmarsch durch die City zum Bus. Brrr, war das dann kalt Leute:
Dublin

30 Gedanken zu „12 von 12 im März

  1. Wunderschöne Bilder :D

    Bono hat ja ’ne nette Hütte, hätt Euch ja wenigstens auf ’n Bier einladen können :roll:

    Und auch irische Mädchen in Miniröckchen ohne Strümpfe gesehen, vor allen Dingen abends in Temple Bar ? War mal im Oktober da, rattenkalt, eingemummt von oben bis unten, und die Mädels sprangen da halb nackt durch die Strassen 8|

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s