Ringwechsel

Am Samstag hatte ich die große Ehre, einen der schönsten Momente im Leben meiner Blog- und inzwischen auch In-echt-Freundin KSM mitzuerleben. Ihre Hochzeit war einfach wunderschön und für viele ihrer deutschen Gäste sicher ein Erlebnis, das sie so nicht erwartet haben. Ich habe mich drauf eingelassen, das ist so meine Art, ich stehe auf fremde Kulturen und deren Sitten. Was habe ich auf meinen hohen Hacken (AU!) und später auch barfuß getanzt! Und wisst ihr was? Selbst MTM, der olle Tanzmuffel, hat sich mitreißen lassen! Ich kann kaum in Worte fassen, wie toll ich das alles fand und wie begeistert ich war von dieser Ungezwungenheit, von den Rhythmen und vor allem von der verfluchten AUSDAUER der riesigen KSM-Familie! :))

Nach Fotos und einem genauen Bericht braucht hier aber keiner schreien, das ist KSMs ganz private Angelegenheit, und den Umfang der schriftlichen und bildlichen Veröffentlichung bestimmt sie ganz alleine, wenn sie aus ihren Flitterwochen zurück ist. Nur ein Foto möchte ich gerne zeigen, nämlich von dem Ausblick, den wir bei Sektchen und Häppchen nach der Trauungszeremonie genießen durften…

Landschaft Bodenseekreis

Nach dem tollen Abend und einer viel zu kurzen Nacht im Hotel haben MTM und ich uns dann am Sonntag noch einen schönen halben Tag am Bodensee gemacht, das Wetter hat ja hervorragend mitgespielt. Die Gegend dort kennen wir ja nun schon zur Genüge, aber immer wieder bin ich begeistert von dieser brechreizerregenden Idylle in all den Dörfern und Städtchen. Urlaubsregion halt, einfach schön! Naja und der See ist ja sowieso toll, also haben wir einfach bisschen am Wasser gechillt und den Blick und die Seeluft genossen.

Bodensee Wallhausen Bodensee Wallhausen

Auf dem Heimweg haben wir dann noch kurz an der größten Quelle Deutschlands gehalten; kann man ja mal machen, wenn man einmal dran vorbei fährt, nech?! Tja, und nun hat uns der Alltag wieder, während unsere wunderschöne Braut KSM in der Südsee flittert. ♥

22 Gedanken zu „Ringwechsel

  1. Da freue ich mich wirklich riesig für sie, daß das Fest so ein Knaller war, das Wetter schön, und überhaupt…

    Hach, unser KSM ist erwachsen und unter der Haube. Und ICH bin die nächste! :Y>>

  2. Toll, dass du dabei sein konntest bei dem wunderbaren Fest.

    Wie schön es da ist! Ich glaube, der Gatte und ich müssen unbedingt mal in Deutschland Urlaub machen. Vier Wochen oder so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s