Schwäbische Lasagne

Heute habe ich als Brandenburgerin mal schwäbisch gekocht, weil der Liebste es sich gewünscht hat. Na gut, es ist auch ein sehr einfaches Gericht, sofern man sich nicht anschickt, die dafür benötigten Maultaschen selbst herzustellen :crazy:. Also Spätzle schaben (guck an, der Eintrag ist genau heute vor vier Jahren entstanden), da geh ich ja noch mit, wenn es sein muss. Aber Maultaschen? Näh! Die werden gekauft, Basta.

Jedenfalls habe ich heute „Schwäbische Lasagne“ zubereitet, die aus folgenden Zutaten besteht:

Maultaschen Tomatensoße

Die Maultaschen werden in der gekörnten Brühe laaaaangsam gebrüht (nicht gekocht!) und dann in eine Auflaufform gelegt. Aus den anderen Zutaten (außer dem geriebenen Käse) rührt man eine schmackhafte Tomatensoße zusammen. Die macht sicher jeder anders, muss halt dem eigenen Geschmack entsprechen. Ich habe in meine Soße noch ein wenig Zucker zum Verfeinern gegeben, der ist nicht auf dem Foto zu sehen. Diese Tomatensoße gießt man dann über die Maultaschen und bestreut alles mit geriebenem Käse. Dann ab in den Ofen damit, ich hab bei Umluft 175°C eingestellt. Das Ganze muss man bisschen überwachen, ich habe leider keine Zeitangabe. Der Käse muss halt leicht braun sein, dann ist sie fertig. Da die Maultaschen ja schon vorher gegart wurden, gehts eben nun nur noch ums Überbacken.

Man kann übrigens natürlich auch Gemüsemaultaschen oder Frischkäsemaultaschen nehmen. Letztere findet man nur leider sehr schwer in normalen Supermärkten, selbst hier. Schmeckt nämlich auch sehr lecker, aber für MTM ist es dann keine „echte“ schwäbische Lasagne mehr.

Zu diesem Gericht passt ein frischer Salat. Schmeckt gut, probiert es doch auch mal! :)

Schw?bische Lasagne

26 Gedanken zu „Schwäbische Lasagne

  1. oh super dann hab ich ganz oft unbewusst eine schwäbische lasagne gegessen :DD wenn du ein rezept für eine lasagne a la ksm brauchst (da wird sogar die auflaufform ausgeleckt) dann gib bescheid. ich hab ein hammer rezept von meinem mann bekommen :yes:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s