Ein Wochenende wie es herrlicher nicht sein kann

Drei schöne Tage in München liegen hinter mir und ich bin nun zwar geschafft, aber gut wieder in Stuggi angekommen (ohne Blitzeishorror). Geschafft, weil meine Freundin und ich natürlich gestern das obligatorische Tanzbein bis morgens nach fünf geschwungen haben.

Gin Tonic

Aber ich werde gleich wieder zur Erholung ansetzen, denn gestern haben wir neben dem Trinken von einigen Gin Tonic (mit Gurke, geil!) und dem Abwackeln in einem recht entzückenden Club auch einen ausgiebigen Stadtbummel gemacht, bei dem ich mir allerhand tollen Beautykram zugelegt habe. Gleich werde ich in einem Erdbeer-Milchshake-Bad entspannen und dabei die schönen Stunden mit meiner Freundin und auch mit meinem Blogfreund CaptainCook Revue passieren lassen. Denn bei ihm war ich ja gleich nach meiner Ankunft in München auch noch und wir plauschten bei Sektchen und köstlicher Linsensuppe und Kuchen und Kaffee…ein Verwöhnprogramm vom Feinsten! :)

10 Gedanken zu „Ein Wochenende wie es herrlicher nicht sein kann

  1. Mensch, bin ich froh, ich wollte dir schon ne SMS schreiben, ob du gut angekommen bist. Wetter ist der Horror, oder? Hier in der Stadt ja nicht, aber weiter draußen muß es auch Eisregen gegeben haben, ich hab heute Autos gesehen die sahen aus als hätte sie jemand mit dem Gartenschlauch anbespritzt und dann blitzgefrostet.

    Schööön wars wieder mit dir! Im Paradiso war ich noch gar nicht, nicht siet es Paradiso heißt. Ich sehe gerade, die haben immer noch diese alte Tanzfläche, wie aus Saturday Night Fever :)) Wenn der Laden noch so ist wie früher dann war es bestimmt voll lustig. Plüschig und tuffig und suuuuper :>>

    • das wetter war am sonntag für mich völlig okay, zumindest da wo ich war, also tagsüber in münchen und abends in stuggi. da war der horror längst vorbei.

      jaaa das paradiso war schon irgendwie schräg mit der deko und der tanzfläche. das meine ich positiv. die leute waren super, so herrlich normal und untussig aber auch nicht asig. einfach auch bisschen älter, einfach gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s