Ich bin eine Närrin!

Gestern Morgen um 7 setzte ich mich in den Flieger, der mich „heeme“ brachte, zu Mutti und Papa und meinem Lieblingskarnevalsverein. Seit Wochen sind schon die Narren los, sogar in Stuttgart und Umgebung gab und gibt es einige Veranstaltungen. Aber ich blieb diesen fern und freute mich lieber auf dieses verlängerte Wochenende. Es ist zu lange her, schließlich habe ich die Veranstaltungen im November verpasst wegen dieser Blinddarm-OP und auch der bevorstehenden Hochzeit.

Gestern Abend zum „Brigadekarneval“ hatte die Abstinenz eeeendlich ein Ende. Meine Freundin und ich, wir haben’s uns dreckig gegeben und es war ein herrlicher Abend, schon weil WIR endlich wieder zusammen steil gehen konnten. Hach! :D

Meine Freundin ist so irre und besucht die heutige Veranstaltung „Heißer Samstag“ auch. Ich könnte heute keinen Schluck Alkohol runterkriegen, aber sie ist da offenbar nicht so zimperlich. Ich gehe lieber mit einer anderen Freundin zum Griechen und trinke Apfelschorle zu dem ganzen geilen knoblauchgetränkten Futter. Dann wird es mir morgen sicher wieder blendend gehen und am Rosenmontag kann ich den regenerierten Körper wieder zunichte machen. Da geht’s dann nochmal schön ab, ick freu mir! :D

30 Gedanken zu „Ich bin eine Närrin!

  1. Ganz ehrlich, bis gestern Abend dachte ich WIRKLICH, ich sei geheilt vom Karneval, zumal ich dieses Jahr wirklich gar nicht feiern gehen kann (muss / darf arbeiten). Und dann schau ich mir ne Karnevalssitzung an und hätte heulen können, weil ich es soooo vermisse.
    Feiert man „da unten“ denn Karneval? Kann ich da als rheinische Frohnatur überleben? Argh.

    • keine ahnung, aber fasching/karneval/fastnacht gibt’s doch überall, und wenn’s halt nur kleine veranstaltungen sind. so wie bei euch wird’s wohl eher nicht sein, finde ich persönlich aber auch nicht schlimm. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s