New York City – Tag 5

MTM und ich hatten „unser“ Diner nun als Stammfrühstückslokal auserkoren und so starteten wir diesen Donnerstag wieder mit einer Kraftmahlzeit. MTM ist wieder eher herzhaft unterwegs gewesen, ich hatte Lust auf einen Lox Bagel und frisches Obst.

Frühstück Pearl Diner

Nach dem Frühstück zogen wir direkt los: In die Subway, ab nach Midtown, ins größte Kaufhaus des Erdballs. Das Macy’s ist ja weltbekannt und außen wie innen hübsch anzuschauen. In den höheren Etagen fährt man auf beinahe antiken Rolltreppen, sehr entzückend. So richtig fündig wurden wir allerdings nicht, mal abgesehen von den schönen Stiefeln, die ich mir gegönnt habe. ;)

Macy's

Der Aufenthalt im Macy’s dauerte recht lang und als wir das Kaufhaus verließen, waren wir schon wieder total erledigt. Die Rennerei und die Aufregung der letzten Tage machte sich so langsam bemerkbar, topfit und zu allen Schandtaten bereit waren wir längst nicht mehr. Was liegt da näher als eine erneute Ruhepause im wunderschönen Central Park? Und auch wenn wir diese Strecke schon zu Fuß zurücklegten, fuhren wir diesmal mit der Subway die zwei Stationen. Man muss es ja nun auch nicht mehr übertreiben.

NY Central Park

Irgendwann zogen wir weiter zum Bloomingdale’s, ebenfalls ein großes Kaufhaus, aber ziemlich schickimicki. Die dortigen Preise für Kleidung bin ich nicht bereit zu zahlen, da gibt es für mich wichtigeres (Urlaub zum Beispiel ;D). Es war dennoch ganz interessant, die Upper East Side und ihre Besucher und Bewohner mal zu sehen. Ganz schön viel gemachte Möpse, Nasen und Lippen und so, ein Schauspiel vor dem Herrn!

Zum weiteren Glotzen ließen wir uns auf ein Käffchen nieder, bevor wir langsam durch die Wohngebiete schlenderten und hübsche Häuser sahen, die mich stark an Sex an the City erinnerten. In der Serie wohnt Carrie tatsächlich in der Upper East Side, der originale Hauseingang als Drehkulisse liegt aber in einem anderen Stadtteil Manhattans. Ihre Serienadresse existiert im echten New York nicht. Ich bin informiert. ;)

Upper East Side Manhattan

Weiter ging es auf die Fifth Avenue, wo sich zwischen all den Etepetete-Leuten und -Boutiquen auch wieder vermehrt normale Menschen aufhielten. Das Schlendern und Staunen hier machte großen Spaß, die Stadt wurde langsam dunkel und begann wieder schön zu blinken und zu glitzern…

Trump Tower Manhattan

Fifth Avenue Manhattan

Uns bot sich nun die perfekte Gelegenheit, den Times Square und sein ganzes, volles Blingbling im Dunkeln zu erleben. Also steuerten wir darauf zu und standen erst einmal ehrfürchtig da. Mein Gott, was für ein krasser Scheiß! Das kann man überhaupt nicht fotografisch festhalten, das muss man erlebt haben. Ich zeig euch trotzdem einen kleinen Ausschnitt:

Times Square NY

Irgendwie konnten wir uns diesmal nicht losreißen, weshalb wir uns mitten auf dem Times Square einen freien Platz suchten und einen sündhaft teuren, aber echt guten Hotdog zum Abendessen genossen. Und dann saßen wir einfach da, eine ganze Weile lang. Schön!

Times Square NY

Das Taxifahren hatten wir uns wieder abgewöhnt, weil das Subwayfahren ja so super klappte. Also düsten wir mit der Bahn zurück nach Downtown und blieben dort noch bei dem gleichen Pub wie am Vorabend hängen. MTM probierte eklige Biersorten (Kürbis und Blaubeere, ey, igitt, der muss auch alles austesten) und ich blieb bei Light-Bier. Wieder gab es viel zu beobachten und diesmal wurden wir sogar mehrmals zu typisch amerikanischen Smalltalks verleitet. Schön an der Oberfläche bleiben, Visitenkarten tauschen, sagen wie cool man einander findet und wech. ;)

27 Gedanken zu „New York City – Tag 5

  1. Bei den Operierten möchte ich immer nur wissen, wie sie vorher aussahen, viele sind ja derart zerschnippelt…

    Zeig mal die Stiefel!! :)

    Ganz ehrlich, mir tun schon beim Lesen die Füße weh :))

  2. Jetzt komm ich erst zum Weiterlesen (und Träumen) ;)

    Lecker Frühstück ! Und was für Bier hat MTM da probiert 8| Das geht ja gar nicht XX(

    Oh Menno, Sex and the City, Times Square… ICH WILL DA AUCH HIN *heul*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s