Zeitreise

Neulich las ich zum gefühlt hundertsten Mal in meiner Bibel (Bridget Jones), da kam mir ein wertvolles Zeitdokument entgegen…

Zeitreise

Diese Karte aus dem Sommer 2005 sagt mir nicht nur, dass ich dieses Buch seit 9 Jahren nicht mehr angerührt habe und es mir trotzdem wie gestern vorkommt, als ich darin las. Sie erinnert mich auch daran, dass meine beste Freundin und ich in einem Jahr „Zwanzigjähriges“ haben. Zwanzig Jahre! Bald haben wir Silberhochzeit!

Wir lernten uns 1995 an ihrem Geburtstag kennen, denn das war unser erster Schultag am Gymnasium und wir kamen in eine Klasse. Am Anfang waren wir uns nicht ganz geheuer, aber das änderte sich schnell und seitdem sind wir unzertrennlich. Klar, auch wir hatten schwierige Phasen, so ist das bei Paaren eben. ;) Aber letztlich haben wir uns nie verloren. Bis 2005 nicht und bis heute nicht. Sie hatte recht.

Die Karte ist eine Erinnerung an eine Zeit, in der wir süße 22 und total dämlich waren, was die Kerle angeht. Beide waren wir unglücklich verliebt und haben uns in unserem Schmerz gesuhlt. Wir haben uns reingesteigert, Verhaltensweisen analysiert, uns gegenseitig immer wieder Mut zugesprochen und dabei Bridget zitiert („Emotionale Flachwichserei!“). Es war eine schräge Zeit, die wir beide trotzdem nicht missen möchten. Immerhin können wir heute so herrlich über diesen Quatsch lachen, weil wir letztlich aus diesen komischen Liebschaften gelernt haben, weil wir gestärkt waren und endlich die Augen offen hatten für die Männer, die fähig waren, uns zurückzulieben. So wie wir sind.

Und so feierten wir dies vor nicht allzu langer Zeit, als wir einander Trauzeuginnen sein durften. Ende gut, alles gut. ♥

34 Gedanken zu „Zeitreise

    • wenn ich das alles aus dieser zeit detailliert wiedergeben würde, würden sich sehr viele menschen an den kopf greifen ob unserer sagenhaften blödheit damals. :)) aber richtig, kam ja wat schönes dabei raus, eine blogbeitrag mit happy end. ;)

  1. und so ganz nebenbei ist dieser Eintrag ein Plädoyer für das handgeschriebene Wort welches sich angesichts von sms, mails, etc immer rarer macht….leider, denn nur materialisierte Worte finden sich in Buchbänden und Fotostapeln wieder….5, 15, 25 und warum nicht irgendwann einmal 50 Jahre später…..!!

    • an der kartenschreiberei hat sich seit 2005 bei uns nicht viel geändert, das machen einige meiner freundinnen, meine familie und ich nach wie vor gerne und regelmäßig. :) du hast recht, hätte sie mir diese worte damals per mail geschrieben oder per sms, dann wären sie jetzt für immer verloren. ich hätte mich von selbst jedenfalls nicht an diese nachricht erinnert und sowohl die e-mail-adresse als auch die handynummer von damals existieren nicht mehr.

  2. Oh – das ist aber eine schöne Überraschung! Wenn einem so eine Karte in die Hand purzelt – da verdrückt man doch wirklich eine Träne (vor Glück!)

    Ich hab auch so eine „Kindertage-Freundin“ – wir kennen uns schon seit 1975 – da waren wir in Parallel-Grundschulklassen. Im Gymnasium würfelte man uns dann zusammen – und seitdem „ganz dicke Tunke“.

    Immer noch.

    Und es gibt Sachen, die würde ich auch NUR mit Ihr besprechen. Mit niemandem sonst.

  3. Ich habe letztens mal sowas gelesen, wenn man sich 7 Jahre kennt, hält die Freundschaft für ein Leben – keine Ahnung wieso und warum, aber wahrscheinlich ist das so – schön! Wer Freunde hat ist reich. Aus Spanien ;)

  4. Wunderschön. So was ist selten und kostbar. Ich glaub, ich muss mal eben meine dienstälteste Freundin anrufen, die ich seit inzwischen 28 Jahren kenne….
    (boah kling das alt…. verdammte Hacke….)

  5. Was für eine bezaubernd schöne Geschichte! Ich hoffe ihr werdet euch wirklich nie verlieren, denn solche Freundschaften sind mit das wichtigste und wunderschönste am Leben.

    Beste Grüße!

  6. Oh, wie schön. Meine beste Freundin und ich feiern dieses Jahr zwar erst 15-Jähriges. Aber es ist trotzdem toll jemand so Wichtiges so lange schon in seinem Leben zu wissen.

    Wenn ihr Silberhochzeit habt, wird hoffentlich ordentlich gefeiert. :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s