12 von 12 im April

Andere Projektmitmacher findet ihr wie immer bei Caro. Und hier meine zwölf Fotos vom zwölften April, einem wunderbar ruhigen Frühlingssonntag:

Heute übernehme ich mal das Bettenmachen.
Bett

Neue Sorte, gut!
Nespresso

Käffchen, bloggen und Bilder von der gestrigen Wanderung sichten.
Schreibtisch

Zweiter Kaffee und Frühstücksstulle.
Frühstück

Bisschen arbeiten und den Balkon wieder aufhübschen mit neu gestrichenen Platten. (Der kaputte Stuhl wurde dann auch noch ausgetauscht. :DD)
Balkon

Gulasch von Mutti aus der Tiefkühltruhe fischen und zum Mittagessen auftischen.
Gulasch

Für den müden MTM ein doppelter Espresso.
Espresso

Resteverwertung.
Mandarinen pressen

Wäsche muss gemacht werden, auch sonntags!
Wäscheständer

Füße hoch und mein Blogwichtelgeschenk lesen auf dem nunmehr wieder schönen Balkon.
Balkon

Der Balkontisch ist gedeckt, gleich wird angegrillt!
Balkontisch

Lecker!
Grillen

Der Tatort Nürnberg ist nun vorbei, ich fand’s super. Gute Nacht!

Advertisements

45 Gedanken zu “12 von 12 im April

  1. Hi Bellona,

    sehr starke Bilder… :D
    Mag ich alle!
    Food-Pics gehen auch IMMER!
    Und das mit dem Buch und den Söckchen ist herrlich… :))

    LG mosi

  2. So schöne Fotos, wie immer. Und ebenfalls wie immer bin ich fassunglos, wie ordentlich es bei euch ist. :yes:

    Meine kommen auch noch. Gestern abend war’s mir zu spät.

  3. Ich muss sagen, der Nürnberger Tatort gefiel mir auch wirklich gut. In letzter Zeit werden die Spielorte ja immer mehr und die Folgen immer unrealistischer, fast reizüberflutetes Action-Kino, was ich nicht so mag, aber Nürnberg sollte man eine echte Chance geben :) Während ich deine Socken furchtbar finde, liebe ich deine Essensbilder :D

    • ich mag zwar auch abstraktere tatorte, aber ich mag auch die einfachen, die RICHTIGEN (mord, ermittlung, aufklärung). ich empfand es als erholung gestern, hat mir gut gefallen.

      nix gegen meine socken, die sind doch süüüüß! :D

        • ist erfurt das mit nora tschirner? ja ich bin jetzt auch nicht unbedingt gegen klamauk beim tatort, ich mag ja auch münster. die mischung macht es einfach, mal so mal so. ich mag auch mal actionreichere oder so psychosachen (den dortmunder kommissar find ich super z.b.). das ist das tolle am tatort, jede stadt ist anders. das gefällt mir. :)

  4. Endlich kann ich hier wieder gucken und kommentieren – und gleich ein so klasse Eintrag.

    Die Servietten sind toll, da würde ich überall ich spüle freiwillig ankreuzen und die zum Liebsten an den Platz legen ;)

    Schön zu sehen das es euch gut geht :)

    • wieso was war denn los, hattest du kein internet? oder zu viel zu tun? :)

      die servietten find ich auch toll, aber ich spüle lieber selber, mtm macht das nicht richtig. :>

      • Ich weiß es nicht genau woran es lag, ein paar Tage lang hat sich jede Seite totgerödelt (ich vermute der Flashplayer hat mal wieder gezickt)jedenfalls habe ich es dann aufgegeben.

        Doch doch MTM macht das genau richtig – solange falsch bis frau es doch wieder selber macht ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s