Wandertag

Wandern

Am Samstag waren wir in der Pampa auf dem Land zum Wandern verabredet mit zwei befreundeten Pärchen und deren Kindern (auf den Rücken der Männer, sehr chillig, alles easy… ;)). Und zwar hatten wir uns die Schwäbische Alb vorgenommen – natürlich nicht die ganze, höhö, sondern nur einen kleinen aber durchaus respektablen Teil. Insgesamt liefen wir diesen Rundweg von ca. 10 Kilometern in zwei Stunden bei bedecktem Himmel und kühlen Temperaturen.

Schwäbische Alb

Wir waren eine lustige Wandertruppe, haben viel gelacht und gelabert, es war einfach ein sehr entspannter Nachmittag mit viel frischer Luft und viel Natur. Da hat man mal richtig den Kopf frei gekriegt, raus aus der Stadt und raus aus dem Alltäglichen.

Schwäbische Alb

Königlich war natürlich die Belohnung für den ein oder anderen Aufstieg: Freie Sicht auf Burg Hohenzollern! Und später gab’s sogar noch eine Belohung: Zwischenstopp, Eisbecher und Kaffee! Noch viel später folgte die Abschlusseinkehr mit Burger und Bier. Wir haben es uns richtig gutgehen lassen alle miteinander, es war echt ein schöner Samstag.

Burg Hohenzollern

Burg Hohenzollern

Schee isch’s im Ländle, gell? ;)

Werbeanzeigen

34 Gedanken zu „Wandertag

  1. Das haben wir Sonntag auch gemacht. Aber nur 7 km, dafür haben wir uns aber 2,5 Stunden Zeit gelassen, weil wir zwischendurch noch 11 Schätze gehoben haben ;D
    Der Hund fands auch super, die ganze Zeit übers Feld und durch den Wald fetzen. Und den Eisbecher (den wir uns nämlich auch gegönnt haben) den durfte sie dann ausschlabbern :D Abends war sie dann total kaputt :)

    • wir leben aber 1 stunde 15 minuten entfernt von dieser ecke. :) in stuggi ist die natur schon deutlich weiter als in der alb. ich habe heute so viele blühende bäume gesehen und manche sind sogar schon „verblüht“ und grün!

  2. 10 km in 2 Stunden?
    Und dann noch Bilder gemacht?
    Das ist nicht wandern, das ist rennen :-/
    Nee, mit euch gehe ich nicht mit, ich reserviere lieber derweil schon mal die Plätze im Cafe *hihi*

      • Du lüchst doch :))

        nee nee nee für mich ist das alles nix, ich bin und bleibe ein Stubenhocker.

        Werner hat mir erzählt, daß man heute in Erfurt auf 14 Türme steigen kann http://www.erfordia-turrita.de/
        und fragt mich, ob ich da mit will … ja, nee … die haben doch allesamt keinen Fahrstuhl !

        Soll das Kind da mal hoch klettern, der klettert schließlich auch in den Alpen rum, ich kletter bestenfalls in den Liegestuhl auf Balkonien und lese.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s