12 von 12 im September

Mein erster richtiger Eintrag hier bei WordPress und nicht bei Blog.de ist gleich mal ein 12er, das ist doch nicht übel. Schließlich bin ich derzeit irgendwie schreibfaul, aber fotofaul bin ich ja nie. :) Bei Caro findet ihr wie immer die anderen Mitmacher beim Blogprojekt „12 von 12“. Und hier sind meine 12 Bilder vom gestrigen 12. September:

Frühmorgens schon mit gepacktem Koffer in der Tür stehen.
Bat-Bag

Unterwegs im grauen Morgen.
Baustellen Stuttgart

Nach der Verabschiedung von MTM auf den Fernbus warten.
Bushaltestelle

Los geht’s.
Fernbus

Top vorbereitet für eine laaaaange Reise.
Nackenkissen

Nach 8,5 Stunden unbequemer Bus-Hölle endlich bei Mutti und Papa im Auto.
Rücksitz Auto

Abendbrot. :)
Döner

Kurzer Abendspaziergang zur Tante mit Mutti.
Spaziergang

Ab in die herrlich große Badewanne!
Badewanne

Den Liebsten sehnsüchtig anrufen.
Telefon

Überraschung auf dem Zimmer im Hotel Mama. ♥
Hotel Mama

Einkuscheln und noch bisschen lesen.

Buch

43 Gedanken zu „12 von 12 im September

  1. Na denn mal „Willkommen Zuhause“ – in zweierlei Hinsicht ;)
    Im Übrigen denke ich auch jedes Mal „ach das bisschen Bus fahren“ und dann stelle ich wieder und wieder fest, dass Fernbus doch nich so mein Ding is -.- aber der Preis ist oft unschlagbar.

  2. Was habt ihr (also Deine Eltern) denn bitte für ein traumhaftes Bad???
    Ich hab’s gestern vergessen, dafür gibt’s halt ein 12 von 13. ;-) Bin heute fleißig am Fotografieren. :-)

  3. Ich hätte gedacht, auf dem ersten Bild müsste so langsam der Bauch im Weg sein … ;)

    Sehr schöne Fotos wieder. Fernbus ist in deinem Zustand aber auch eine ganz schöne Strapaze oder? Ist ja eigentlich in jedem Zustand eine Strapaze.

    Ich hab’s vergessen!!! Zum ersten Mal in diesem Jahr. *grrrrr*

    • der bauch ist definitiv da, aber im weg noch nicht wirklich. nur auf dem bauch liegen geht nicht mehr. ;)

      fernbus war wirklich eine strapaze, ich weiß nicht ob ich es unschwanger auch so schlimm gefunden hätte. ich hatte halt rückenschmerzen und fand es mega unbequem und stickig.

      schade dass du es vergessen hast, hoffentlich beim nächsten mal nicht wieder! ;)

  4. Hallo Bellona ;) Der Irre(Bibo B alias Bibendum) klopft an. Refoexac ist meine erste Identität auf WordPress. Hab noch durcheinander mit Benachtichigungen und E-Mail, alles noch neu. Bastelstunde *lach*

  5. Hihi :) – kannst du dich noch an die Weihnachtsmanntasse erinnern, die, die ich auch hatte…
    Nun deine Mama hat noch was was wir auch haben, nämlich die Dusche. Mal sehen was wir noch so alles gemeinsam haben.:p Bin übrigens wieder im Alltag angekommen und werde jetzt wieder öfter von mir hören lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s