WordPress nervt echt sooo sehr!

Ständig fällt einem irgendwas auf, was fehlt oder nicht geht und in den meisten Fällen ergibt das Ü-BER-HAUPT keinen Sinn! Ich finde (neben diesem unpraktischen Reader und dieser Folgerei von allen einzelnen Blogs und der allgemeinen oberflächlichen Folgerei und diesen eeeelendigen Likes) zum Beispiel scheiße, dass man die Wochentage nicht sieht, beim Datum eines Eintrages. Die Uhrzeit fehlte mir auch, aber da haben wir schon rausgefunden, dass man mit der Maus auf dem Datum stehenbleiben muss, dann erscheint die Zeit. Leider derzeit eine falsche, da WordPress wohl die Zeitumstellung zu einem anderen Zeitpunkt vollzieht.

Was mich jetzt aber echt unfassbar nervt, ist dass es tatsächlich keine Kommentarbenachrichtigungen gibt in privaten Blogs. Das heißt, wenn in meinem privaten Blog jemand kommentiert und ich antworte, dann bekommt dieser Jemand keine Benachrichtigung über meine Antwort über diese Glocke (oben rechts). Dort kommen ja sonst alle Kommentarantworten an, was praktisch ist, da man ansonsten immer dieses Häkchen bei jedem Kommentar setzen müsste („Mail über weitere Kommentare erhalten.“). Leider bedeutet dieses Häkchen nämlich, dass man dann Mails über ALLE weiteren Kommis erhält, nicht nur über eine Antwort, die an einen selbst gerichtet ist.

Falls jetzt irgendwer mir den Wind aus den Segeln nehmen kann, dann bitte, sagt mir was ich einstellen muss, damit meine Antworten im privaten Blog beim Leser ankommen. Wir haben es jetzt unter ein paar Leuten getestet, da kamen nie Benachrichtigungen über die Glocke. Das ist doch bescheuert, was für ein Sinn steckt dahinter?! Wie viele Antworten hab ich schon bekommen, ohne sie mitzukriegen? Soll ich jetzt alle privaten Blogs nach eventuellen verpassten Kommunikationen absuchen? Und ja Leute, ich habe euch in meinem privaten Blog selbstverständlich auch geantwortet. Wisst ihr nicht, kriegt ihr ja nicht mit.

Herrgott nochmal, was für ein riesengroßer Bullshit.

Werbeanzeigen

71 Gedanken zu „WordPress nervt echt sooo sehr!

  1. Kommen da keine Kommentarbenachrichtigungen? Echt? Ich kann das gar nicht so wirklich glauben, weil ich ja im privaten Blog auch schon Einträge und Kommis hatte, das muss doch auch irgendwie gegangen sein. Kommentiere doch mal bei mir im privaten Blog irgendwas, das interessiert mich jetzt nämlich!

  2. Dank dir kenne ich jetzt die „Glocke“ (ich nenne es Sprechblase) und was fuer eine tolle Erfindung das ist – bin bisher nur ueber den Link in der Emailbenachrichtigung zum Kommentarantworten gekommen. Und ja, ich setze den Haken und loesche dann einfach jede Mail, die nicht fuer mich gemeint ist. Doch ich verstehe was du meinst :)

  3. Ich danke dir! – dachte schon ich bin blöd, weil ich nie „eins auf die Glocke“ kriege bei privaten Kommentaren!

    Und du hast vergessen wie überaus bescheuert das mit den privaten Nachrichten ist!!!!!

    • das ist echt furchtbar, die alternative scheint echt nur zu sein, in privaten blogs diesen haken zu setzen, damit man alles mitkriegt. ich meine, wir blog.de-blogger sind halt schon voll die gesprächsführer über kommentare, nicht? wir antworten doch alle ständig! und viele schreiben wirklich privat, da kann sich ja dann gar keine diskussion entwickeln…

      ja die privaten nachrichten…die fehlen mir schon auch. die lösung mit dem kontaktformular ist aber zumindest erträglich. ich hab mir halt extra eine mailadresse für den blog erstellt, jetzt wird halt per mail kommuniziert.

      • Du hast ja so recht. Bei meinem Blogtransfer stand 488 Einträge und 10001 Kommentare!! haha…
        Das liegt wohl daran, dass wir alle Frauen sind und dauernd das letzte Wort haben müssen… und wenns nur das letzte Smiley ist! :roll: (Smileys, wieder so ein Thema!)

        Und das mit den privaten Nachrichten hab ich jetzt auch kapiert, dank Lilith´s bzw. Suchender´s Hilfe…. sooo mühsam das alles… *seufz*

  4. Jo, hier! Mich nervt es auch! Ich habe keinen privaten Blog, aber ich kommentiere selbstverständlich auf privaten Blogs und in den seltensten Fällen erhalte ich eine Benachrichtigung über ne Antwort. Das passiert aber auch manchmal in öffentlichen Blogs, keine Ahnung, woran das liegt. Vielleicht losen die täglich hier aus, wer Benachrichtigungen kriegen soll und wer nicht.

    UND DIE SMILEYS VON DRÜBEN FEHLEN MIR IMMER NOCH SEHR!

    • ich hatte auch schon die vermutung, dass auch auf öffentlichen blogs nicht alle antworten bei der glocke ankommen. so viel wie ich kommentiere und so wenig antworten wie ich bekomme… ich denke, ich werde in privaten blogs nun diesen scheiß haken immer setzen, wenn ich was kommentiert habe, damit per mail die antwort kommt (die ich dann erst suchen muss, weil ja per mail dann ALLE kommentare kommen…).

  5. Den Wochentag und die richtige Uhrzeit kannst du über dein Profil einstellen.
    Ich weiß nur nicht, ob man in deinem Design den Wochentag anzeigen lassen kann. du hast das Datum in sonem Kreis. Bei mir steht der Wochentag dabei. Die Uhrzeit nur, wenn man den Eintrag einzeln aufruft.

    Im WP-Admin über allgemeine Einstellungen musst du deine Zeitzone anpassen. WordPress hat keine Sommerzeit mit drin.
    und im Datumsformat musst du den untersten Punkt „angepasst“ auswählen. Unter dem Link unter dem Zeitformat kannst du gucken, welche Daumtsformate du einstellen kannst.
    Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob das mit deinem Design geht…

    Ja, das mit den Kommentaren ist echt richtige Scheiße!

    DU in DEINEM eigenen privaten Blog wirst natürlich über Kommentare von Freunden benachrichtigt. Aber wenn du antwortest, bekommen die Freunde keine Glocken-Info.

    Die Glocke ist übrigens in der Reader-Ansicht eine Glocke; wenn du auf dem Blog bist ist es eine Sprechblase ;)

    • tatsächlich, bei dir stehen die wochentage… aber mein design ändere ich jetzt nicht mehr, das gefällt mir ansonsten nämlich ganz gut.

      ich werd nun wohl oder übel immer den haken setzen, zumindest wenn ich in privaten blogs kommentiere. verpasste antworten nerven mich nämlich. sehr.

  6. Programmiertechnisch kriegt man so ein Chaos meist gar nicht mit. Das ist sowas von komplex, ein Komma oder ein Punkt am falschen Ort im Programmcode und schon ist ein neues Ei gelegt.
    Und bei dem Chaos mit all diesen unterschiedlichen Symptomen, das dann auszutesten und alle Varianten auszuprobieren bis man endlich den Punkt oder das Komma im 100000-Zeilen-Code entdeckt kann ganz schön nervenaufreibend sein. Denke für das was hier abläuft müssten mehrere Personen ne Woche durch arbeiten oder so, da es gratis ist und vielleicht nicht so viele Zahlabos dahinterstecken (hab mal geguckt wie der Traffic so ist und viele können es nicht sein, die zahlen) kann man den Support nicht so einfach verwirklichen.
    Klar, wenn man von Anfang an eine einfach zu wartende und nicht so komplexe Struktur gemacht hätte, wäre es einfacher zum warten, aber es ist so wie mit allem im Computerbereich, man baut einfach weiter darauf auf und es gibt soviele verschiedene CMS-Systeme inzwischen, da ist Chaos fast schon vorprogrammiert. Dazu werden alle paar Monate die Pogrammier-Regeln wieder geändert, das war auch der Grund warum ich mit dem Zeuchs aufgehört habe, es ist Hirnfick pur ;)

  7. Der obige Artikel ist Murks! Murks vom Feinsten. Die aktuelle Uhrzeit ist eine individuelle(!) Einstellung der jeweils eingeloggten Clients. Die Benachrichtigung über gerade eingegangene Kommentare kann man sich sehr wohl per Email zusenden lassen. Und daß die Uhrzeit eines Textbeitrages (Artikel oder Kommentar) durchaus sehr, sehr leicht in Erfahrung gebracht werden kann, hast Du schließlich schon selbst herausgefunden…

    • es ist wohl ein unterschied, ob ich mails über ALLE eingegangenen kommentare erhalte oder eine benachrichtigung über EINE antwort über die benachrichtigungsfunktion direkt hier bei wordpress. so, nun möchte ich also keine mails, sondern nur die benachrichtigung hier. was genau macht es für einen sinn, dass ich über antworten auf meine kommentare auf öffentlichen blogs benachrichtigt werde, aber nicht über antworten auf meine kommentare in privaten blogs? weißt du, wenn man aus einem bloghintergrund kommt, in dem alles übersichtlich war, dann ist DAS hier einfach nur „murks vom feinsten“. kannste verstehen, musste aber nicht.

    • ja, totale scheiße. ich werde nun wohl oder übel bei privaten blogs immer diesen haken beim kommentieren setzen, damit ich keine antwort verpasse. leider kriegt man dann halt ALLE weiteren kommentare zu dem eintrag per mail.

  8. Ich krieg’s hier auch null gebacken. Vorallem weiß ich nicht, warum beim Anklicken bei mir der private Blog kommt, obwohl der andere als Hauptblog angeklickt ist.

    Und wenn ich beim Reader auf Sternenkratzers Einträge gehe, dann lädt der Browser mir die im gleichen Fenster. Wenn ich aber auf Deinen Blog klicke, dann baut sich immer ein neues Fenster auf.

    Ich hab mir aber im Moment auch ehrlich gesagt noch nicht wirklich die Mühe gemacht, mir das alles mal ganz in Ruhe anzuschauen. Nervt einfach immer noch zu sehr. Aber allmählich sollte ich Abschied nehmen. Hab ja noch drei andere Blogs auf blog.de laufen, wovon einer mindestens noch mit muss, einer mit sollte und einer nicht zwingend muss. *narf*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s