12 von 12 im November

November schon! Das Jahr ist bald rum, Herrgott, gerade bei diesem Projekt hier wird mir das immer so doll bewusst, wie sehr die Zeit rennt. „Schon wieder der Zwölfte“, wie oft ich das schon dachte… Nun gut, kannste nix machen. Nur weiter machen, an jedem Zwölften knipsen, sich freuen an den guten Dingen im Leben. Bitteschön, mein zwölfter November in zwölf Bildern:

Als ich checkte, dass der Zwölfte ist, war mein Frühstück schon fast verputzt.

Frühstück

Vorm Losdüsen noch schnell zum Waschen in den Keller gehen.

Waschmasch

Den zweiwöchentlichen Frauenarzttermin wahrnehmen.

Klinik

Bisschen schief eingeparkt heute. ;)

Parken

In der City zum Mittagessen…

Burreatos

…eine Entscheidung treffen.

Salat

Nebenan beim Friseur endlich mal wieder das Antlitz auffrischen.

Friseur

Auf dem Rückweg zum Auto (und zum Strafzettel, Arschgeigen).

Hospitalkirche Stuttgart

Genau wie am letzten Zwölften: Schnell noch die Augenbrauen fädeln lassen.

Kubi Kosmetik

Beim Bummeln durch die City einfach mal nach oben gucken.

DSC05745

Hier „muss“ ich schnell noch rein, wie eigentlich immer.

DM

Und schon ist es Zeit für die Abendgestaltung: Pizzaessen mit den Ex-Kollegen, da wo es die beschde Pizza Stuggis gibt!

Il pomodoro Stuttgart

Wenn ihr auch bei anderen Projektteilnehmern stöbern wollt, klickt doch ein bisschen in Caros Liste rum.

Advertisements

45 Gedanken zu “12 von 12 im November

    • keine ahnung, ich war da noch nicht. da gibt’s glaub ich geburtsvorbereitungskurse und so. ich beginne damit am monat, da muss ich dann auch zur elternschule. ;)

      das im glas ist griechischer joghurt mit honig und nüssen, gibt’s bei dem friseur immer, seine frau ist griechin. :)

  1. Ach, gibt’s Fädeln jetzt auch in Deutschland? Super, ne?

    War der Strafzettel für’s schiefe Einparken? Nee, oder?

    Ich mag euer Geschirr.

    • komisch, das hat billy zuletzt schon thematisiert mit dem fädeln. das gibt’s eigentlich schon lange… also, in mannheim und stuggi zumindest. :)

      nee der straftzettel war fürs parken ohne parkschein, aber da stand in der ganzen straßen NIRGENDS ein parkscheinautomat und es gab auch kein schild das darauf hinweist!

      das geschirr hab ich bei otto bestellt, war so ein riesen-set und ehrlich gesagt ziemlich günstig. ich wollte was ganz einfaches. :)

  2. Schade, dass es diesen Beitrag immer nur einmal im Monat gibt, finde die Idee total Klasse. Du hast doch jetzt Zeit, wie wäre es denn mal mit zwei von zwei, vier von vier, sechs von sechs… so `ne richtig schöne Reihe. :p
    Ich würde das ja auch mal ausprobieren, krieg das mit dem Bildereinfügen net hin. :(
    Und, ich weiß gar nicht warum, aber irgendwie habe ich jetzt Hunger. ;)

    • ich mag diese idee auch total, aber ich denke, sie ist gerade deshalb toll, weil es nu einmal im monat soweit ist. und weil man sich den tag nicht aussuchen kann. es ist der zwölfte und egal was da anliegt, man macht eben einen fototag draus. ich mag das, weil man eben auch mal den alltag festhält, nicht immer nur besondere dinge. mich interessiert der alltag von anderen auch brennend, deshalb lese ich gerne blogs. ;)

      wie, du kriegst das mit den bildern nicht hin? was genau ist da dein problem?

    • ich mag das projekt auch total und gucke auch sehr gerne bei den anderen. es ist so toll, weil es immer dieser tag ist, egal was da anliegt. man kann es sich nicht aussuchen und auch wenn man mal gaaar nichts tut, dann macht man irgendwie eben total banale fotos. alltag halt.

  3. Ist schon verrückt wie schnell ein Jahr läuft…Das mit dem Glas hätte ich auch gerne gewusst und habe es oben gelesen…Tolle Idee mit dem Joghurt…Sonst gibt es ja meist einen Keks zum Cappuccino…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s