Kastanienweitwurf 2016

Na, habt ihr alle dran gedacht? Heute um 12 Uhr sollten alle Mitmacher der Kastanienbewegung ihre Kastanie weit von sich werfen, um den Frühling zu begrüßen. Der gemeinsame länderübergreifende Kastanienweitwurf! :)
Wie habt ihr diesen Moment verbracht?
Also ich hätte es beinahe vergessen, weil ich schwer beschäftigt damit war, das erste Mal seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder richtig zu kochen – sogar aus einem Kochbuch, was man nur noch viel zu selten macht, finde ich. Ich kann so schön abschalten beim Schnippeln und Rühren und Würzen, dass ich also völlig meinen Gedanken nachhing und nur der Blick aufs Handy mich und meinen Kastanienweitwurf rettete. Denn meine Mutti stand auch schon in den Startlöchern, um ihre Kastanie loszuwerden und erinnerte mich noch schnell daran. :) Ich rannte schnell in den Flur und kramte aus meinem Wintermantel meine kleine Kastanie. Nun musste ich nur noch ein paar Minuten warten.

DSC00028

(Rezept Nummer eins habe ich übrigens gekocht, Bolognese kann ich auch ohne Kochbuch ganz gut.)
Da heute ein ganz wunderschöner Frühlingstag hier in Stuttgart ist, waren die Küchenfenster sowieso schon breit geöffnet, um die gute Weinbergluft in die Wohnung zu lassen und den Zwiebel-Speck-Duft hinaus zu kriegen. Mehr Vorbereitung hat es nicht bedurft. Um Punkt 12 Uhr warf ich gezielt aus dem rechten Fenster meine Kastanie von einem Meter Entfernung. Warum? Na, hier sind doch Grundstücke rundherum! Und ich wollte nun nicht dabei gesehen werden, wie ich etwas aus dem Fenster in Nachbars Garten werfe. Das vermutet ja keiner, dass es ausgerechnet eine Kastanie ist, jetzt, im Frühling! ;)

DSC00026.JPG

Danke liebe Theo, dass es auch in dieser Saison wieder geklappt hat mit dieser wunderschönen Idee, die du irgendwann mal aus dem Boden gestampft hast. Im Herbst 2016 mache ich wieder mit!

Advertisements

22 Gedanken zu “Kastanienweitwurf 2016

  1. Stuttgart: Ceck! – Dresden: Check! – Freut sich wie Bolle: Theo. :-)

    Liebe Bellona, ich find‘ das total witzig, dass Du aus dem Küchenfenster geschmissen hast (war auch nicht das erste Mal, oder?). Falls Dich doch jemand gesehen hat und Dich mal drauf anspricht, kannste den/die ja gleich mal rekrutieren.. *gg*

    Ich hab‘ jetzt übrigens Nudelhunger, na toll! Muss ich auch gleich mal gucken, was meine Frühlingsküche noch so hergibt.

    Liebe Grüße & Ferndrückung
    Theo

    • also die kastanie meines papas ist tatsächlich in dresden geflogen, die meiner mutti aber in südbrandenburg. ;)

      richtig, ich hab schonmal aus dem küchenfenster geworfen, ich denke im vorletzten jahr, da war das wetter zu kacke zum rausgehen. :)

      und was gab die frühlingsküche so her? :)

      • Das koche ich nicht nach Rezept, eher nach Erfahrungswert und Geschmack. Ich würde sagen, Aussehen und Konsistenz sind mit deinem Bild oben identisch, also im Prinzip halt auch ne Fleischsaucé. Ich mach öfters auch viel Paprikapulver rein, mir schmeckt sie jedenfalls super und mit 500 Gramm Rindshack reicht das für 3 Mal grosse Portion Essen ;)

  2. Ich muss gestehen: wir haben eineinhalb Wochen davor schon unsere Kastanien fliegen lassen. Das Wetter war an dem Tag absolut perfekt dafür. Am Sonntag war’s bei uns dann (passenderweise…?) nicht wirklich schön, eher alles grau in grau. Ich werde noch über unseren Wurftag berichten!

    • ich hab letztes jahr auch geschmissen, wann ich wollte. ich hatte vergessen, dass es einen gemeinsamen termin gibt. ist doch aber auch ok so. freu mich auf den eintrag. :)

      • Der Frühling geht ja auch in jeder Region zu einem anderen Zeitpunkt richtig los, da kann man ja generell nicht wirklich sagen, der und der Tag isses jetzt.

        Ich versuch mal, den Eintrag (und einige andere *seufz*) heute noch zu schreiben. Hatte es eigentlich für gestern vorgehabt, wie immer kam aber was dazwischen^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s