Es grünt so grün!

Meine Mutti ist seit Sonntagnacht hier bei uns, eine ganze Woche lang. Und wenn Mutti am Start ist, ist hier nichts mit Müßiggang und so. Gut, morgens, wenn der Kleine zwischen 5 und 6 Uhr erwacht, kann ich ihn zu ihr ins Bett bringen und weiter pennen bis 8 oder 9. Das ist schon viel wert. Aber dann geht’s los. Frühstück machen, viel sprechen, Tagespläne schmieden, Tagespläne angehen. Es ist schön und anstrengend zugleich. Schön ist nicht nur das Zusammensein mit Mutti, schön sind auch die Ergebnisse hauptäschlich ihrer Arbeit. Meine Fenster sind z.B. endlich mal wieder geputzt. Und mein Balkon ist bepflanzt. Das sind Dinge, die ich nicht gerne mache. Deshalb mache ich sie einfach nicht. Und wenn Mutti dann hier ist und rumwirbelt, komme ich doch in den Genuss der Ergebnisse dieser Arbeiten. Und ganz unbeteiligt war ich trotzdem nicht, schließlich besuchten wir die Pflanzenabteilung im Baumarkt gemeinsam und schichteten gemeinsam die Beute um das Kind herum… ;D

Blog

Außerdem habe ich ihr, als sie bis abends halb 11 die Kästen bepflanzt hat, Gesellschaft geleistet und immer das Weinglas rübergereicht. Nun habe ich einen grünen, schönen Balkon, um den ich mich dummerweise nun doch kümmern muss. Denn auch wenn ich nicht gerne mit Pflanzen umgehe, ich mag es doch schön und möchte den Balkon mit sattem Grün und nicht vertrocknetem Gestrüpp genießen. Also werde ich mich mit den Pflanzen arrangieren müssen. Ich habe extra welche ohne Blüten und so ausgesucht sondern pflegeleichte winterharte Sachen. Und einmal Lavendel, für sein Überleben kann ich nicht garantieren. Und, weil MTM es sich gewünscht hat, ein Balkonkasten ist mit Kräutern bepflanzt. Haha, ich bin sehr gespannt, wie lange das gutgeht. ;) Aber hey, ich bin wirklich willens. Ich muss Muttis Arbeit in Ehren halten!

Downloads

Advertisements

41 Gedanken zu “Es grünt so grün!

  1. Sieht sehr hübsch aus. Lavendel ist übrigens unkaputtbar. Wir lassen unseren immer über den Winter draußen stehen, er sieht dann total hin aus und dann fängt er doch immer wieder ab zu blühen. Und ich hab echt nen braunen Daumen.

  2. Sieht richtig toll aus!
    Sag bloß, Du hast auch einen schwarzen Daumen. Wir sind vor kurzem in eine Wohnung mit Garten gezogen und ich bin gottfroh, dass der Mann des Hauses seine Liebe zum garteln entdeckt hat…
    Bei eventuellen Fragen kann ich mir ja Tipps von ihm holen 😉
    Gutes Gelingen!

  3. So einen Berg (Hügel) gibbet hier nich ….
    Ja, mach’s grün !

    Apropos: An den Hamburger Elbbrücken ist eine riesen lila Wiese mit blühendem Lavendel. Ich muss das mal fotographieren ….

  4. Haaa, ich fall um!!! Ich hab Dein Kind erst gar nicht gesehen! Da liegt es in diesem Dingen (Trageteildingsbumms da, keine Ahnung, wie das heißt) zwischen Lavendel und dem anderen Grünzeugs! Der wird mal Botaniker, wetten?! :)

  5. Jeder mit Balkon sollte einen Kräuterkasten haben,einmal am Tag gießen – fertig, soviel kann man da garnicht falsch machen. Trau Dich, Du kannst kochen, backen und ein Kind versorgen, also kannst Du auch gärtnern – das istwirklich nicht schwer. Und das nächste Jahr wasmit Blüten, das ist dochviel schöner – man wächst mit seinen Aufgaben :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s