12 von 12 im November

Waaas? November schon?! Ich krieg’ne Macke, die Zeit rennt nicht, die Zeit hetzt!

Heute hätte ich 22 Bilder gehabt, obwohl ich nicht mal das Haus verlassen habe. Aber es gab halt viel zu tun. ;) Und eigentlich wäre ich heute auch in meiner Heimat und würde am Abend zum Karneval gehen und mir den Arsch abfeiern. Aber uneigentlich kann ich meinem Kind nicht schon wieder diese lange Fahrt zumuten, die letzte war sowas von ätzend… Ich befürchte, ich bin aus dem Alter raus, in dem ich für ein kurzes Wochenende und eine Party 560km gefahren bin. So, jetzt hab ich es ausgesprochen, übel, fühlt sich irgendwie uncool an. ;)

Hier also  meine 12 Fotos vom heutigen 12. November, und wer noch weiter stöbern will, findet hier die anderen Mitmacher.

Morgens um 7:30 Uhr das geliebte Bett verlassen, nachdem das Kindchen von 3:40 bis 4:40 Uhr wach war und zwischen uns dann auch nur noch bis halb 7 gepennt hat… Ach, das war schwer!

dsc01618

Frühstück im Schlafanzug ist heute erlaubt, schließlich ist Wochenende und der faule Papa hatte die Verantwortung. ;)

dsc01617

Lebenselixier für die müden Erwachsenen am Frühstückstisch.

dsc01619

Das Rucksäckle fürs Babyschwimmen ist fertig gepackt.

dsc01647

Die Männer haben die Wohnung verlassen und die Mama räumt erstmal MTEs Gefängnis Reich auf.

dsc01623

Heute gibt’s zum allerersten Mal das (in etwa) gleiche Essen für das Söhnchen und die Eltern: Kartoffelsuppe.

dsc01628

Das Kind bespielen…

dsc01643

Nachdem Mann und Kind nochmal das Haus verlassen haben und ich die Zeit nutzte, um die Bude mal schnell durchzuputzen, gibt es Abendbrot für unsere kleine Familie.

dsc01656

Das Schlafoutfit wartet auf seinen Einsatz.

dsc01657

Papa bringt das Kindchen ins Bett und Mama geht in den Keller, vorrangig um die Wäsche zu machen, aber auch um den Riesling mit nach oben zu holen. ;)

dsc01662

Da das Kind ja schon im Schwimmbad ordentlich sauber geworden ist, kann ich heute mal ein Erwachsenenbad nehmen.

dsc01664

Mann kiekt TV und Frau bucht Urlaub. Und bloggt kurz danach die 12 von 12.

dsc01665

31 Gedanken zu „12 von 12 im November

    • Das ist eine Suppe. Vorm Würzen hab ich etwas für den Kleinen abgefüllt. Bei uns kam noch Wurst und Blumenkohl rein, bei ihm nur Blumenkohl, aber zerdrückt, weil er stückige Breie und Suppen nicht essen kann ohne zu würgen. ;) Wurst und Gewürze (außer Kräuter) bekommt er noch nicht.

  1. So eine gelbe Suppe hatte ich gestern auch, aber die war wirklich gelb, von Kürbis. Ich hoffe, es hat geschmeckt.

    Wahnsinn, wie groß MTE schon ist! Solche ‚Gefängnisse‘ sind also immer noch in Gebrauch? Ich war auch in einem.

    Wo soll’s denn hingehen in den Urlaub?

    Schöne Fotos, Bellona!

    • ja, ohne das laufgitter würde ich hier durchdrehen. natürlich passt das teil mte auch nicht mehr, aber er muss durch wenn ich mal was machen will und wenn ich mit im raum bin und musik dazu läuft, spielt er auch mal ruhig drin.

      es geht nach österreich in den winterurlaub, in ein familienhotel mit betreuung und so. ;)

      danke meine liebe! ich guck mir deine auch demnächst an. hab gerade besuch von meiner mutti und da komm ich erstmal nicht dazu. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s