12 von 12 im April

Ich bin etwas spät dran, weil ich voll im Freizeitstress bin, wie immer wenn ich in meiner Heimat verweile. Am Mittwoch, den 12. April, war ich aber noch in Stuggi und hab fleißig geknipst. Hier sind meine 12 Fotos von diesem Tag:

Heute verlassen wir die Wohnung früh und deshalb unaufgeräumt. 

Wir sind nämlich hier zum Frühstück verabredet.

Nicht nur die Spielecke für die Kleinen ist hier ein großer Vorteil, sondern auch der Ausblick über den Dächern der Stadt.

Meine frisch verheiratete und geflitterte Kollegin/Freundin und ich genießen jetzt erstmal einen Cappu und haben viel zu bequatschen. :)

Mittagspause für uns und Mittagsschlaf für den Kleinen an einem lauschigen Plätzchen mitten in der Stadt.

Nach dem Aufwachen interessierte das Kind nur eines: Der gelbe Bagger! („Dooodooooo!“)

Seit Tagen ist schlechtes Wetter angesagt, ich sehe hier aber nur einen perfekten Himmel. ♥

Zu Hause muss schnell die trockene Wäsche aus dem Keller geholt werden, um in die Koffer zu wandern. 

Das Kind hat toll „geholfen“ beim Packen. ;)

Da macht man tolle Kinder-Minipizzen zum Abendbrot und das Kind verschmäht sie (im Gegensatz zu den Eltern)…

…und greift lieber zu Altbewährtem.

Heute wird im Auto gepennt, auf geht’s zu Omi nach Brandenburg!

Mehr über das Projekt „12 von 12“ kann man hier lesen.

25 Gedanken zu „12 von 12 im April

  1. Wieso fahren Jungs eigentlich immer so auf Bagger und Trecker und Mähdrescher ab? :D mein großer Neffe war auch so. Mal gucken, ob der Kleine auch so wird ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s